Sport am Stoppenberg

unwirk 2017 04Wirklichkeit und Unwirklichkeit sind die Themen einer kleinen Kunstausstellung einiger Schülerinnen aus der Q1 unserer Schule, die mit einer Vernissage am 23.11.2017 im Generalvikariat des Bistums Essen eröffnet wurde.

Das Kunstprojekt wurde bereits im vergangenen Schuljahr mit Schülerinnen und Schülern der Ef unter der Leitung von Herrn Krottenmüller und Frau Oblonczyk durchgeführt und orientierte sich am Surrealismus. Der Wirklichkeitsbezug wird in dieser künstlerischen Tendenz auf die Probe gestellt: es sind alltägliche Dinge, Lebewesen und Orte, die durch eine Neuordnung und Aufhebung physikalischer und biologischer Gesetze verändert werden.

So schlüpfen aus einem Eierkarton Hamster, der Regenschirm summt und flattert wie eine Biene über die Bildfläche und ein Eisbär schlägt auf die Trommel um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. In diesem Sinne gestalteten die Schülerinnen besonders erfolgreich ihre Arbeiten und ließen beeindruckende, „unwirkliche“ Bildmotive und Landschaften entstehen. Die Ausstellung wurde feierlich vom kommissarischen Dezernenten Harald Gesing und unserem Schulleiter Rüdiger Göbel unter musikalischer Begleitung zweier Schülerinnen der Klasse 8a eröffnet.

Kinga Oblonczyk

Aktuelle Jahresplanübersicht

termin kl

Handwerk aktuell

Neue Ehemaligendatenbank online

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

jubliaeum logo sm

Alle Infos zu den Festveranstaltungen von 2016 finden sie hier!

www.jubilaeum.gymnasium-am-stoppenberg.de

Alle Aktionen im Überblick

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute2555
GesternGestern3406
Diese WocheDiese Woche9511
Dieser MonatDieser Monat43480
InsgesamtInsgesamt3146412
Größter Besuch 14.03.2017 : 4286
Besucher zur Zeit 31