Unser Weihnachtsmarkt

img_3384Dies war der einundzwanzigste Weihnachtsmarkt, den ich am Stoppenberg erlebt habe und es war deshalb gefühlt einer der schönsten, weil ich wieder so vielen netten Menschen begegnet bin, die ich zum Teil seit Jahren nicht gesehen hatte und ich bin wieder vielen begegnet, die ich seit Jahren regelmäßig nur auf dem Weihnachtsmarkt treffe. Mit fast allen habe ich gesprochen, mit allen zu wenig, von vielen hätte ich gern mehr erfahren, einigen hätte ich gerne mehr erzählt, egal, so ist das eben an diesem besonderen Tag.

Ich habe meine Runden gedreht, bis meine Füße schmerzten, ich habe Kekse gegessen, süße und saure Cocktails getrunken, was ich sonst nie tue, ich habe frischen Saft genossen, kalte Speisen, warme Speisen, Würste, Burger und vieles mehr, fühle mich satt bis Sonntagabend und ein wenig berauscht, obwohl es keinen Alkohol gab.

Ich habe drei Adventsgestecke gekauft, eines kaufe ich immer auf Bestellung für eine gute Freundin, und ich war stolz und glücklich auf das, was wir an diesem Tag alle zusammen wieder auf die Beine gestellt haben. Und gerade, als ich hier sitze und diesen Artikel schreibe, erreicht mich die Mail von Stephan Paal, der heute die Fotos gemacht hat, die Sie in der ersten angehängten Galerie sehen können, und ich denke, klasse, am Stoppenberg arbeiten zu können. Und ich will mich eigentlich nur noch bedanken bei allen, die das immer wieder möglich machen, jedes Jahr aus Neue und ich sage leise vor mich hin: Danke.

Thomas Bungarten

P.S. Die zweite Fotogalerie stammt vom Philipp Gelsing, einem Ehemaligen, der uns die schönen Aufnahmen zur Verfügung stellt.

Videoimpressionen vom Weihnachtsmarkt

{flvremote img="wm09.jpg" showstop="true"}http://www.kunstsinn.de/upload/wm09.flv{/flvremote}

Bilder von Stephan Paal (Stufe 13)

Bilder von Philipp Gelsing (Ehemaliger)

Bilder aus meiner Knipse

Verwendung der Weihnachtsmarkteinnahmen des Jahres 2008:

Mit unseren diesjährigen Spenden in Höhe von 2000 Euro haben wir wie in den letzten Jahren das Projekt des Deutsch-Georgischen Zentrums in Kutaisi (Geogien) unterstützt und den Kindern dort, das Leben ein wenig lebenswerter gestalten können.
Mehr dazu lesen Sie hier!

Wenn Sie erfahren möchten, welche Anschaffungen aus den Erlösen den Weihnachtsmarktes getätigt wurden, steht Ihnen hier eine komplette Aufstellung als pdf-Datei für Acrobat-Reader zur Verfügung!

Aufstellung der Anschaffungen

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute1556
GesternGestern1684
Diese WocheDiese Woche9139
Dieser MonatDieser Monat28180
InsgesamtInsgesamt3942978
Größter Besuch 06.05.2020 : 5543
Besucher zur Zeit 17