Sport am Stoppenberg

sv 2013 28Eine Willkommens-Party für die neuen fünften Klassen, Osterhasen- und Weihnachtsmann-Aktion, die Organisation des NG-/AG-Abends, das Programm „Schüler in Verantwortung“, immer wieder Spenden sammeln für das Haiti-Projekt, regelmäßige Gespräche mit der Schulleitung und in Fachkonferenzen  -  diese und viele weitere Aufgaben sind in den letzten Jahren von der Schülervertretung (SV) unserer Schule initiiert und übernommen worden. Das aktuelle SV-Team, bestehend aus 18 Schülerinnen und Schülern sowie den beiden SV-Lehrern Frau Rosenkranz und Herrn Becker, hatte also auch in diesem Schuljahr wieder jede Menge zu tun.


Um bei all der anfallenden Arbeit auch ein kleines Dankeschön  nicht zu kurz kommen zu lassen, wird seit einigen Jahren eine kleine SV-Fahrt durchgeführt. Zum beliebten Basiscamp ist für die Fahrt das Gelände der „Marinekameradschaft Essen-Kupferdreh“ direkt am Baldeneysee geworden, wo wir auch in diesem Jahr unsere Zelte wieder aufschlagen durften - hierfür unser ganz besonderer Dank!  
Nach Zeltaufbau und Grillen am Sonntagnachmittag  und –abend, stand der Montag im Zeichen von Spaß und Teamsport:
Die Schulsozialarbeiter hatten eine Kanutour vorbereitet, die die Gruppe von Bochum-Dahlhausen bis zum Baldeneysee führte.
Nach einer kurzen Trainingseinheit hatten sich alle Bootsbesatzungen mit den Schwimmkörpern vertraut gemacht und es hieß „volle Fahrt voraus“. Dank der Steuerkünste unserer Schülerinnen und Schüler meisterten alle Boote auch die Bootsrutsche in Steele-Horst. Hier hatte es vor zwei Jahren noch eine Kenterung gegeben…
Vom Wasser aus genossen alle die Schönheit des Ruhrgebiets und wahrscheinlich noch mehr Getränke und Pizza während eines Zwischenstopps. Hier galt es, noch einmal Energie für die letzte Etappe zu tanken. Die hatte es in sich, denn mit Gegenwind und bei kaum wahrnehmbarer Strömung musste auf den letzten Metern auf dem Baldeneysee noch einmal alles gegeben und kräftig gepaddelt werden. Nach dieser Anstrengung war es nur allzu verständlich, dass fast alle Anwesenden auf dem Bootssteg am Quartier zufällig „ausrutschten“ und das kühle Nass des Sees genossen…
Der Dienstag begann mit einem gemeinsamen Frühstücksbuffet und wurde mit inhaltlicher Planungs- und Reflexionsarbeit fortgesetzt. Gemeinsam wurde besprochen, was im nächsten Schuljahr zu erledigen ist, welche Verbesserungen die SV-Arbeit noch weiter bereichern können oder wo innerhalb der Schule vielleicht noch Dinge besser abgesprochen werden müssen.
Es wurde schnell klar, dass auch im kommenden Jahr einiges an Arbeit auf unsere SV zukommt, der sich das Team mit Spaß und Elan stellen will.
Am Ende der Fahrt freuten sich alle über rundum gelungenen Tage, die wir alle bei bestem Wetter erleben durften. Der ein oder andere Sonnenbrand zeugte davon…
Wir freuen uns auf viele schöne Aktionen von und mit unserer SV auch im kommenden Schuljahr - und als kleines Dankeschön wird es bestimmt auch eine SV-Fahrt 2014 geben!

Markus Schumacher 

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute1727
GesternGestern1822
Diese WocheDiese Woche11132
Dieser MonatDieser Monat30173
InsgesamtInsgesamt3944971
Größter Besuch 06.05.2020 : 5543
Besucher zur Zeit 18