Sport am Stoppenberg

com 2013 7Nach der positiven Resonanz im vergangenen Schuljahr fand auch in diesem Jahr wieder ein gemeinsamer Tag für die Klassen 6 des Schulzentrums statt.
Grundidee war wiederum, den Schülerinnen und Schülern der einzelnen Schulen ein GEMEINSAMES Projekt anzubieten um sich besser kennenzulernen.  Auch das COM-Gebäude sollte wieder in den Blickpunkt gerückt werden, um den Schülerinnen und Schülern dieses Angebot des Schulzentrums noch näher zu bringen.
Der Tag begann für alle um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen geistlichen Impuls in der Jugendkirche „Gleis X“ in Gelsenkirchen.


Nach dem Impuls wurden die Schülerinnen und Schüler in 15 verschiedene Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe begab sich, begleitet von Lehrerinnen und Lehrern, Referendarinnen und Referendaren des Schulzentrums sowie Schülerinnen und Schülern aus der Oberstufe des Gymnasiums, auf individuell vorbereiteten Wegen zurück zum Schulzentrum.
Im Vorfeld des Tages waren in den Klassen farbige Karten mit entsprechenden Gruppenziffern verteilt worden, die jetzt die Zuordnung erleichterten. Es war also zum ersten Mal spannend: „Wer werden die anderen 16 oder 17 in meiner Gruppe sein? Wer kommt von welcher Schule? Wer wird uns begleiten…?“
Nach und nach machten sich alle Gruppen auf den Weg. Und hier stieg wieder die Spannung: „Schaffen wir es, uns gemeinsam an der Wanderkarte zu orientieren und den richtigen Weg zu finden?“
Unterwegs wurden in den Gruppen spielerisch Aufgaben erledigt, die das Gruppengefühl stärkten und die Teamfähigkeit förderten.
Nachdem alle Gruppen ihre Wege gefunden hatten und nach und nach wohlbehalten am COM-Gebäude eingetroffen waren, musste noch eine kleine Kreativaufgabe erledigt werden. Jede Schülerin und jeder Schüler hinterließ einen Daumenabdruck auf einer Leinwand. So soll in den kommenden Jahren das COM-Gebäude nach und nach mit den Daumenabdrücken aller Schülerinnen und Schüler um eine persönliche Note bereichert werden.
Der COM-Tag des Schulzentrums endete mit einem gemeinsamen Grillen vor dem COM-Gebäude und alle Beteiligten freuten sich, dass es trotz anders lautender Wettervorhersagen am gesamten Vormittag trocken geblieben war.
Unser ganz besonderer Dank gilt den Begleiterinnen und Begleitern, ohne die dieses Projekt nicht durchzuführen gewesen wäre!
Die positive Resonanz auf die Aktion lässt schon erahnen, dass der COM-Tag in Zukunft ein fester Bestandteil der gemeinsamen Angebote am Schulzentrum bleiben wird.

Hans-Georg Knickmann-Kursch, Markus Schumacher, Holger Sieg und Christoph Wichmann
Fotos: Simon Wilms

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute1840
GesternGestern1822
Diese WocheDiese Woche11245
Dieser MonatDieser Monat30286
InsgesamtInsgesamt3945084
Größter Besuch 06.05.2020 : 5543
Besucher zur Zeit 17