Sport am Stoppenberg

a580 dsc28884 mfdlEr ist zweifelsohne eines der ganz zentralen Ereignisse im Jahresverlauf am Stoppenberg, unser großer Weihnachtsmarkt. Gestern war es wieder so weit.
Als Herr Göbel um 13 Uhr den Markt eröffnete, hatte sich unsere große Aula bereits mit zahlreichen Besuchern gefüllt, die die vielen Stände der Klassen und Elterngruppen dicht belagerten und Minuten später füllte sich dann auch unser zentrales Café wieder mit hunderten von Besuchern. Bis 17 Uhr hatten alle Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen oder auch pikanten Leckereien einen schönen Nachmittag zu machen. Ehemalige, Eltern und Freunde unserer Schule nutzen aber auch die Gelegenheit, individuelle handgemachte Dekorationsartikel und Geschenke für die anstehende Advents- und Weihnachtszeit zu kaufen.


Neu war dieses Mal ein kleines englisches Teehaus in der Kunstgarderobe, in dem die SchülerInnen der Klasse 6b die Gäste nicht nur mit leckerem Tee und englischem Gebäck verwöhnten, sondern auch durch musikalische Einlagen erfreuten. Hier wurde deutlich, dass nicht der Kommerz den Mittelpunkt unseres Marktes bildet, sondern die Begegnungen und Gespräche den eigentliche Grund für den wie immer sehr guten Besuch darstellen. Wie immer haben wir uns besonders über die zahllosen Ehemaligen aller Jahrgänge gefreut, für die der Weihnachtsmarkt immer auch ein wenig als Ehemaligentreffen gilt. Vielen Großeltern und Eltern unserer SchülerInnen waren ebenfalls gekommen, um sich von der tollen Stimmung des Marktes anstecken zu lassen.
So wären viele sicher dann auch gerne noch länger geblieben, als um 17 Uhr mit dem Abbau begonnen wurde, aber wie dem so ist, wenn es am Schönsten ist... 
Wir sehen uns ja wieder, spätenstens im nächsten Jahr zum Weihnachtsmarkt am letzten Freitag im November.
Bis dahin erst einmal unseren großen aufrichtigen Dank an alle, die den Markt nicht nur möglich gemacht, sondern ihn durch ihre Hingabe, ihr großes Engagement und die liebevolle Gestaltung zu dem gemacht haben, was er war, ein wirkliches Zeichen der Verbundenheit mit der Schulgemeinde. Danke an alle SchülerInnen, Eltern, Großeletern, die LehrerInnen, unseren Schumi, den Herr Teckentrup und die Küchencrew und alle anderen hier ungenannten HelferInnen.

 

Einige Impressionen von Philipp Gelsing, Marcus Becker und Marcel Witte


Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute964
GesternGestern1382
Diese WocheDiese Woche2346
Dieser MonatDieser Monat26688
InsgesamtInsgesamt2065804
Größter Besuch 05.10.2021 : 1956
Besucher zur Zeit 12