Sport am Stoppenberg

vogelsangJudith Vogelsang, die erste vorzustellende neue Referendarin am Gymnasium Am Stoppenberg, vertritt die Fächer Mathematik und Physik. Sie ist geboren in Warendorf, wo sie im Jahr 2002 am Mariengymnasium ihr Abitur gemacht hat. Von dort ist sie schließlich nach Münster gezogen, um Mathematik und Physik auf Diplom zu studieren. In der Westfalenmetropole hat sie sich ausgesprochen wohl gefühlt und war sehr aktiv in der dortigen Studentengemeinde KSHG. Während dieser Zeit reifte in ihr auch der Entschluss, Lehrerin zu werden und sie bewarb sich für das Referendariat. Dieses hat sie nun ins Ruhrgebiet geführt und seit kurzem wohnt Frau Vogelsang in Wattenscheid. In ihrer Freizeit liest, wandert und joggt sie am liebsten oder sie trifft sich mit Freunden. Auf die kommende Zeit am Stoppenberg ist sie schon gespannt und freut sich sehr auf die neue Herausforderung.
stuhrmannJulia Stuhrmann wurde am 16.09.1982 in Moers geboren. Aufgewachsen ist sie in Kempen am Niederrhein. Seit Anfang des Jahres wohnt sie allerdings in Düsseldorf. Von 1989-1993 besuchte sie die Gemeinschaftsgrundschule in Kempen. 1993 wechseltesie dann zum Gymnasium Thomaeum, wo sie 2002 ihr Abitur machte. Im Wintersemester 2002/03 begann sie an der Universität Duisburg-Essen Deutsch und Spanisch auf Lehramt zu studieren. 2008 absolvierte sie ihr erstes Staatsexamen. Höhepunkt ihres Studiums waren zwei Auslandssemester in Salamanca (Spanien). Aufgrund der Tatsache, dass am Stoppenberg das Fach Spanisch nicht unterrichtet wird, findet ein Teil Ihrer Referendariatsausbildung am Gymnasium Nord-Ost statt. In ihrer Freizeit liest sie viel und treibt gerne Sport. Eine ihrer großen Herausforderungen am Stoppenberg ist, dass sie den Schülern das Fach Spanisch in Form einer Neigungsgruppe oder AG etwas „schmackhaft“ machen möchte.

fischbachNicole Fischbach wurde ich in Wanne-Eickel, der Stadt, in der sie auch heute noch wohnt, geboren.
Nach Ihrem Abitur im Jahr 2001 am Gymnasium Eickel hat sie an der Universität Duisburg-Essen die Fächer Deutsch und Englisch auf LA Sek I/II studiert.
Privat interessiert Frau Fischbach sich besonders für Musik und Literatur, unternimmt aber auch sehr gerne ausgedehnte Spaziergänge und schaut begeistert Fußball vor dem Fernseher noch lieber aber live im Stadion. Da sie gerne shoppt, kann man ihr auch immer wieder mal bei einem Einkaufsbummel begegnen.
Sie freut sich in den nächsten zwei Jahren auf viele hoffentlich spannende, lustige, aber vor allem lehrreiche Unterrichtsstunden, viele neue Erfahrungen und einen regen Austausch mit den Schülerinnen und Schülern.

Geboren in Dorsten besuchte Sebastian Schäpers erst die Realschule, um dann am Gymnasium Petrinum in Dorsten sein Abitur zu machen. Nach seinem Zivildienst entschied er sich für eine Ausbildung zum Modellbauschreiner. Er wohnte und arbeitete für ein Jahr in Berlin, dann aber packte ihn die Lust, ins Lehramt zu wechseln und er begann ein Studium an der Uni Duisburg-Essen, mit dem Ziel Englisch- und Erdkundelehrer zu werden. Seit 2003 wohnt er deshalb auch in Essen. In seiner Freizeit spielt er Badminton und läuft zum Ausgleich. Seine Interessen gelten aber auch der Musik, dem Kino und neben der Tatsache, dass er begeistert liest, interessiert ihn auch des deutschen liebste Sportart, der Fußball.

wyskMatthias Wysk wohnt derzeit in Gladbeck, wo er 2003 am Riesener Gymnasium sein Abitur gemacht hat. Danach gings 9 Monate zum Grundwehrdienst nach Coesfeld und anschließend für 9 Semester an die Uni Duisburg-Essen. Seine Fächer decken sich stark mit seinen Interessen, nämlich Sport und Geographie. Neben Fußball und Basketball hat er in letzter Zeit unter anderem das Klettern für sich als Sportart entdeckt und ansonsten reist er gerne mit Rucksack oder Fahrrad durch die Weltgeschichte.

pasternakLara Pasternak ist seit Anfang März ebenfalls neue Referendarin bei uns am Stoppenberg. Sie ist in Essen geboren und aufgewachsen und der Stadt als Wohnort treu geblieben. Ihre Schulzeit verbrachte sie nach dem Besuch der Grundschule von 1993 bis 2002 am Essener B.M.V.-Gymnasium. Darauf studierte sie bis Oktober 2008 an der Ruhr-Universität Bochum Germanistik und Geschichte auf Lehramt.
Seit Februar 2009 hat Frau Pasternak mit dem Referendariat am Studienseminar Oberhausen begonnen und wird die kommenden zwei Jahre als Referendarin für die Fächer Deutsch und Geschichte bei uns tätig sein. Sie freut eigenen Aussagen zufolge sehr auf die zweite, praxisorientierte Phase der Lehrerausbildung.

dueringHendrik Düring ist in Essen geboren und immer noch wohnhaft. Sein Abitur hat er 2002 am Don-Bosco Gymnasium in Borbeck erworben. Nach seinem Zivildienst studierte er mit Ziel Lehrer zu werden an der Universität Duisburg-Essen und legte dort im Winter 2008 erfolgreich sein erstes Staatsexamen ab. Zukünftig wird er die Fächer Geschichte und Sozialwissenschaften, respektive Politik/Wirtschaft unterrichten. Wir begrüßen ihn herzlich in unserem Kreis und wünschen ihm viel Erfolg an unserer Schule.

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute630
GesternGestern1870
Diese WocheDiese Woche15265
Dieser MonatDieser Monat5143
InsgesamtInsgesamt3031858
Größter Besuch 05.11.2022 : 6829
Besucher zur Zeit 16