Sport am Stoppenberg

sommerkonzert2 Wenn über 200 Schülerinnen und Schüler an einem Abend auf der Stoppenberger Bühne auftreten, wenn das Publikum begeistert Beifall spendet, wenn Frau Trost in ihrer gewohnt souveränen Art moderiert, dann ist Stoppenberger Sommerkonzert. So auch gestern... Und wow, was war das für ein Abend! Zu Beginn versprach Frau Trost ein abwechslungsreiches Programm, sie wollte es noch mal "krachen" lassen und sie versprach nicht zu viel, der Abend wurde ein Knaller.

Gleich zu Beginn konnte unsere Big Band der fünften Klassen unter Leitung von Oliver Kok zeigen, was sie in nur einem Jahr gelernt hatte, die kraftvollen Bläser und eine mutige Geigerin, die sich bravourös in den Gesamtsound einbrachte, lösten den ersten begeisterten Beifall aus. Oli Kok konnte anschließend mit seiner Combo nicht nur bei der Neuinterpretation des Pippi Langstrumpf Themas aus dem Film "Pipi im Taka-Tuka-Land" überzeugen, die Jungs und das eine Mädel ließen die Funcken ihrer Musik ins Publikum überspringen. Klasse, was da entstanden ist...

sommerkonzert3Toll waren auch die Auftritte aller Musiker, die die diesjährige "Goldene Taste" gewonnen hatten, klassische Musik in Perfektion dargeboten, war da ebenso dabei, wie rockige und popige Gesangsnummern. Da hielt es kaum noch jemanden auf den Sitzen...

Die Tanz-NG performte so gekonnt und leidenschaft, dass man sich nicht satt sehen konnten, zwei Tanzeinlagen schienen da fast zu wenig.

Eingerahmt wurde der Abend durch drei Auftritte der "Nolteschen Chöre", die zum Teil begleitet von der Lehrerband, wieder einmal stimmungsvolle Songs darboten und durch ihr breites Repertoire überzeugend konnten. In der größten Besetzung standen da über 100 Schülerinnen und Schüler auf der Bühne. Dem Laien wie mir wird es ein ewiges Rätsel bleiben, wie Frau Nolte diese Mammutaufgabe bewältigt, denn das, was mit solcher Leichtigkeit daher kommt, ist ein logistisch und musikalisch harte Arbeit. Ein Meisterleistung aller Beteilgten.


In der Pause versorgte die Stufe Q1 die Gäste mit Getränken und frisch gebackenen Waffeln.

Ein Dank geht deshalb auch an die Stufe Q1, vor allem aber an alle Musikerinnen und Musiker, an die Musiklehrerinnen und Lehrer, die tolle Lehrerband, an die Technik, die unsere neue Lichtanlage erstmals offiziell glänzen ließ und an alle andern vor auf und hinter der Bühne Aktiven für einen wirklich wunderbaren Abend. Danke, wir freuen uns auf das nächste Jahr...


Thomas Bungarten





Aktuelle Jahresplanübersicht

termin kl

Handwerk aktuell

Neue Ehemaligendatenbank online

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute2073
GesternGestern3129
Diese WocheDiese Woche11339
Dieser MonatDieser Monat41720
InsgesamtInsgesamt4157125
Größter Besuch 13.05.2018 : 5470
Besucher zur Zeit 40