Sport am Stoppenberg
fromista5Castrojeriz – Fromista - 06.10.2009 - [Tag4]

Um 07.30 wurden wir mit dem typischen Weckruf „Aufgewacht die Sonne lacht!“ geweckt. Dann haben wir erst einmal gefrühstückt und den Truck beladen.
Der Tag hat verregnet und bewölkt angefangen, aber es wurde immer besser bis die Sonne uns wieder von der linken Seite verbrannte. Die heutige Etappe sollte 26km lang sein -es waren gefühlte 40km!- Der angekündigte „Hügel“ am Anfang der Strecke hat sich dann als wahrer Berg herausgestellt und der weitere Weg war einfach nur lang, ermüdend und wollte kein Ende nehmen. Weil man nach einer Pause läuft wie ein angeschossenes Wildschwein, lässt man unnötige Pausen weg und verkürzt die, die nötig sind.

Als wir endlich am Zielort ankamen waren alle überglücklich! Die Unterkunft für heute ist ein nicht gerade sauberes Gemeindezentrum, aber immerhin haben wir ein Dach über dem Kopf. Duschen durften wir uns im nahegelegenen – ca. 1km weit entfernten - Schwimmbad. Leider wieder nur eiskalt, wir müssen uns wohl daran gewöhnen.
Nachdem sich alle frisch gemacht haben gibt es nun Essen und die kleinen Wunden werden versorgt. Da die meisten von uns gerade ziemlich schlecht laufen können „freuen“ wir uns auf die morgige Etappe und sind schon gespannt was uns erwartet, aber davon wird jemand anderes berichten.
Von Ann-Marie Solka, Anna Ukras und Sarah Kloska

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute590
GesternGestern1624
Diese WocheDiese Woche9681
Dieser MonatDieser Monat57600
InsgesamtInsgesamt2149666
Größter Besuch 19.11.2021 : 4741
Besucher zur Zeit 17