Sport am Stoppenberg
Liebe Eltern,

die für mich maßgebliche sogenannte Altersgrenze für beamtete Lehrkräfte und somit auch der Ihnen bereits angekündigte Termin für meine Verabschiedung sind in greifbare Nähe gerückt.
Am kommenden Freitag, den 26. Juni 2009, ist es (endlich?!) so weit.
Hiermit möchte ich Sie alle, liebe Eltern, zur Teilnahme am Gottesdienst einladen, der am 26. Juni 2009 um 9 Uhr in der Nikolauskirche stattfindet. Zelebrant ist Herr Diözesanadministrator Weihbischof Vorrath zusammen mit unserem Schulseelsorger Herrn Lohaus.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie möglichst zahlreich an diesem Abschiedsgottesdienst teilnehmen könnten. Dies hätte sicherlich eine entsprechende Vorbildwirkung für Ihre Kinder,
die bereits per Rundspruch zum Gottesdienstbesuch eingeladen worden sind.
In diesem Zusammenhang möchte ich es nicht versäumen, Ihnen ganz herzlich für die jahrelange Unterstützung und gute Zusammenarbeit zu danken. Nur durch gemeinsame Anstrengungen im Sinne der vorgesehenen Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus waren und sind die erforderlichen Bildungsmaßnahmen erfolgreich zu bewältigen.
In den 16 Jahren meiner Tätigkeit als Schulleiter hat sich „der Stoppenberg“ erfreulich gut in der Essener Schullandschaft positioniert, wie insbesondere die letzten Anmeldezahlen belegen.
Unsere ganzheitliche Konzeption bleibt auch unter dem neu entstandenen Druck der verkürzten Gymnasialzeit von neun auf acht Jahre grundlegend und wird weiterhin voll anerkannt. Nur mit Ihrer Hilfe konnte und kann dieses Konzept auch überzeugend in die Schulpraxis umgesetzt werden.
Ich bin sicher, dass Sie auch meinem Nachfolger, Herrn Studiendirektor Göbel, der ebenfalls am Gottesdienst teilnimmt, Ihre Mithilfe nicht versagen werden.
Wenn demnächst alle Bauarbeiten aus Mitteln des Konjunkturpakets II abgeschlossen sind, wird sich auch der bisher eher beklagenswerte bauliche Zustand unserer Schule so verbessern, dass in Zukunft nach Aufstockung des Lehrpersonals im neuen Schuljahr und einer verbesserten Zeitstruktur von insgesamt paradiesischen Verhältnissen gesprochen werden kann.
Abschließend darf ich Ihnen nunmehr von dieser Stelle zum letzten Mal schöne Ferien, gute Erholung sowie allen unseren Schülerinnen und Schülern noch viele (allerdings nicht unnötig viele!) freudvolle und erfolgreiche Jahre am Gymnasium Am Stoppenberg wünschen.

Mit herzlichen Grüßen
H. Bleck, Oberstudiendirektor i.K.

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute4119
GesternGestern1919
Diese WocheDiese Woche7969
Dieser MonatDieser Monat20689
InsgesamtInsgesamt2176189
Größter Besuch 19.11.2021 : 4741
Besucher zur Zeit 32