Sport am Stoppenberg

IMG 7223„Während einer Theaterprobe kam es am vergangenen Sonntag in der Aula des Gymnasiums Am Stoppenberg zu einem Brand. Mehrere Schülerinnen und Schüler wurden dabei verletzt…!“ - So, oder so ähnlich hätte es wohl in der Presse gestanden, wenn das Szenario, das am Sonntag auf dem Schulgelände dargestellt wurde, Realität gewesen wäre!  Am Sonntag wurde in unserer Schule der Ernstfall trainiert. Unser langjähriger Kooperationspartner, die „Johanniter Jugend“, hatte zur Großübung geladen. Rund 50 Nachwuchsretterinnen und -retter (darunter auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule) waren in verschiedenen Rollen an der Übung beteiligt. Als Mimen mit geschminkten Verletzungen, als Notärzte, Einsatzleitung, Sanitäts- oder Technikteams hatte jede und jeder am Morgen eine Rolle zugewiesen bekommen.

Nach Alarmierung der Rettungskräfte und deren Eintreffen auf dem Schulgelände wurde die Lage sondiert und auf dem Schulhof in Windeseile eine Zeltstadt errichtet, um die Verletzten versorgen zu können. Natürlich standen auch Kranken- und Rettungswagen für den Transport in die umliegenden Krankenhäuser bereit. Gute zwei Stunden dauerte die Einsatzübung, nach deren Ende sich alle mit einem gemeinsamen Mittagessen stärken konnten. Es war beeindruckend zu sehen, wie die Jugendlichen ihre Rollen und Funktionen ausfüllten und unter Beweis stellten, wie fit sie in Erster-Hilfe und im Rettungsdienst bereits sind!

 

Markus Schumacher

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute477
GesternGestern4292
Diese WocheDiese Woche477
Dieser MonatDieser Monat52677
InsgesamtInsgesamt2274445
Größter Besuch 18.07.2019 : 4770
Besucher zur Zeit 46