Sport am Stoppenberg
ProbenWE2018 2In bewährter Tradition machten sich die Musikerinnen und Musiker der Jahrgangsstufen 5 bis Q1 wieder einmal zusammen mit Herrn Kok, Frau Klapetz, Frau Himmelseher und Herrn Callegari auch in diesem Frühjahr zu einem gemeinsamen Probenwochenende auf den Weg in Richtung Sauerland, dieses Mal nach Brilon. Sowohl musikalisch als auch freundschaftlich konnten so die bei den Proben oft getrennten und zum Teil untereinander noch unbekannten Gruppen zusammenwachsen.
Neben der in diesem Jahr erstmals um einen halben Tag verlängerten Probearbeit wurde auch wieder die Freizeit in den Musikpausen oder nach Feierabend vielfältig genutzt, z.B. altersübergreifenden Fußball und Tischtennis gespielt.

 

In diesem Jahr waren es – dank Verstärkung freiwilliger Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe EF – an die 40 Kinder und Jugendliche, die bereits am Freitagmorgen an der Schule gestartet waren. Durch den neu hinzugewonnen halben Tag konnten nach einem stärkenden Mittagessen bereits erste Gesamt- und Gruppenproben stattfinden.
Am Samstag konnten die einzuübenden Stücke dann nach einem besinnlichen Morgenimpuls durch verschiedene Gruppenproben in unterschiedlichen Zusammensetzungen weiter vertieft werden.
So zeigte sich am Sonntagvormittag in abschließenden Gesamtproben der Erfolge dieser besonderen und intensiven Probearbeit, die sowohl der Vorbereitung des Sommerkonzerts und der Abiturentlassung, als auch der zunehmenden Auftritte der Big Band außerhalb unserer Schule dient. So nahmen die Kinder bereits wenige Tage später an der Landesbegegnung "Schulen musizieren" teil und repräsentieren den Stoppenberg im Sommer auch wieder beim Stoppenberger Brunnenfest und beim Zechenfest auf Zollverein.
Ein besonderer Dank gilt Frau Himmelseher und Herrn Callegari, die frei von der wöchentlichen Verpflichtung im Rahmen der Big Band wieder einmal in ihrer Freizeit zur Begleitung und musikalischen Unterstützung bereit waren. Auch der Instrumentalpraktische Kurs der Jahrgangsstufe Q1, der die Aktivitäten der Big Band immer wieder tatkräftig unterstützt, engagiert sich im Rahmen dieses Probewochenendes und der Proben für die anstehenden Auftritte dankenswerterweise über die eigentliche Unterrichtsverpflichtung hinaus. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei den Kindern, die am Probewochenende teilgenommen haben, obwohl sie bereits am Sonntagabend schon wieder mit dem Bus zum Frankreichaustausch aufgebrochen sind.
Mit neuem Schwung freuen wir uns darüber, mit allen Musikerinnen und Musikern wieder heile an den Stoppenberg zurückgekehrt zu sein, und blicken den bevorstehenden Herausforderungen freudig entgegen.

Aktuelle Jahresplanübersicht

termin kl

Handwerk aktuell

Neue Ehemaligendatenbank online

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute1688
GesternGestern3371
Diese WocheDiese Woche17314
Dieser MonatDieser Monat50090
InsgesamtInsgesamt3893382
Größter Besuch 13.05.2018 : 5470
Besucher zur Zeit 40