Sport am Stoppenberg

img 4466Zum festen Programm der Schulsozialarbeiter unseres Schulzentrums gehört in jedem Jahr ein Freizeitangebot in den Herbstferien. In diesem Jahr ging`s einmal mehr zum Segeln. 57 Schülerinnen und Schüler unserer Schulen sowie vier Begleiter waren für eine Woche die Besatzungen für die Segelschiffe „Iselmar“ und „Zeemeeuw“. Vom Starthafen Harlingen aus standen die Winde günstig und wir konnten in den folgenden Tagen die Inseln Texel, Vlieland und Terschelling sowie den kleinen Ort Makkum am Ijsselmeer anlaufen.

Trotz des einen oder andern Regengusses war die Wetterlage im Allgemeinen zufriedenstellend. Die gute Stimmung an Bord der Schiffe tat ein Übriges zum positiven Verlauf der Reise.

Am ersten Segeltag stand wie immer zunächst die Einweisung der Crews auf dem Programm. Die Maate der Schiffe zeigten uns die wichtigsten Taue und Knoten und wiesen uns in die Grundzüge des Segelns ein. Ab jetzt waren wir für die Segelfähigkeit der Schiffe mitverantwortlich. Die Segel mussten mit gemeinsamer Muskelkraft gesetzt werde und bei Steuermanövern immer wieder korrigiert werden. Schnell merkten alle, dass diese Aufgaben nur zu bewältigen waren, wenn wirklich jede und jeder anpackten. Nur dann konnten die Taue auch auf den letzten noch fehlenden Zentimetern gespannt werden.

Nach den beschaulichen Orten Oudeschild auf Texel und Oost-Vlieland auf Vlieland wurde am Ende des dritten Segeltages Terschelling unser Heimathafen. Wir legten früh an und so bot sich für alle Gelegenheit, die Umgebung auch einmal etwas ausgiebiger zu erkunden. Höhepunkt des Aufenthalts war dann für viele der gemeinsame Besuch der Inseldisco „OKA 18“. Auch in diesem Jahr war festzuhalten: wir haben den Laden gerockt!

Nach dem Durchschleusen von der Waddenzee ins Ijsselmeer legten wir am letzten Abend in Makkum an. Zum Glück zeigte das Wetter sich von seiner positiven Seite und da das Binnenmeer noch relativ warm war, stand dem Badevergnügen am Steg nichts im Wege.

Etwas erschöpft aber nach einer ereignisreichen Woche sehr zufrieden, sanken am Freitag alle in die Sessel des bereitstehenden Reisebusses und es ging heimwärts.

Da wir wieder einmal von der Teamleistung der Schülerinnen und Schüler der unterschiedlichen Schulen begeistert waren, kann man sicher schon festhalten, dass es auch im kommenden Jahr wieder ein gemeinsames Ferienangebot geben wird…!

Holger Sieg, Markus Schumacher

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute677
GesternGestern1624
Diese WocheDiese Woche9768
Dieser MonatDieser Monat57687
InsgesamtInsgesamt2149753
Größter Besuch 19.11.2021 : 4741
Besucher zur Zeit 16