Home

Unterrichtsinhalte für den Fachbereich Metall

Die aufgelisteten Lehrgangsmaßnahmen sind hier unter folgenden Gesichtspunkten zusammengefaßt:

Im ersten Unterrichtsabschnitt sollen die SchülerInnen die Eigenschaften der Metalle - mit den Vorteilen vielfältiger Bearbeitungsmöglichkeiten - an praktischen Übungen kennenlernen.

Der zweite Abschnitt soll den SchülerInnen den Aufbau und die Wirkungen von einfachen Maschinen zeigen. Anhand der Demontage und Montage technischer Systeme, wie zum Beispiel Ottomotor und Getriebe, lernen die Schüler das Zusammenspiel und die Aufgabe der Maschinenelemente.

Abschließend die Realisierung von Steuerungen und technischen Abläufen mit Beispielen aus Hydraulik, Pneumatik und Elektrotechnik.

Passendes Zusammenfügen mehrerer Werkstücke zu einem Bauteil

· Sicherheitsregeln für den Umgang mit Werkzeugen und Maschinen.

· Umgang mit Meß- und Prüfzeugen.

· Verbindungstechnik: formschlüssige Verbindungen ( durch Stifte, Paßfedern ), kraftschlüssige Verbindungen (mit Schrauben, Keilen ) und stoffschlüssige Verbindungen ( Schweißen, Löten, Kleben )

· Passungen

· selbstbewußtes Erkennen der Arbeitsqualität

begleitende Unterrichtsinhalte

· Grundlagen des Technischen Zeichnens

· Eisen - Kohlenstoffdiagramm, NE - Legierungen

· physikalische Vorgänge beim Härten

· chemische Vorgänge bei der Stahlerzeugung

· Vergleich der unterschiedlicher Schweißverfahren

· chemische und elektrochemische Korrosion

· passiver und aktiver Korrosionsschutz

Analyse technischer Systeme durch Demontage und Montage

· Elemente zur Übertragung von Drehmomenten

· Elemente zum Ändern des Drehmomentes

· Verbindungselemente

· Sicherungselemente

· Wälzlager und Gleitlager

· Elemente zum Abdichten

· Bedienungselemente

begleitende Unterrichtsinhalte

· Arbeitsweise des Ottomotors

· Aufgabe und Bauformen der Getriebe,

· Zahnradberechnung, Berechnung des Übersetzungsverhältnisses, Drehmomentberechnung, Berechnung von Drehzahlen und Umfangsgeschwindigkeiten,

· Festigkeitsberechnungen

· Längenausdehnung

Grundlagen der Steuerungs - und Regelungstechnik

· Vorstellen der Bauteile aus Hydraulik, Pneumatik und Elektrotechnik

· Zeichnen hydraulischer, pneumatischer und elektrischer Steuerungen

· Bauformen von hydraulischen bzw. pneumatischen

Pumpen und Motoren

begleitende Unterrichtsinhalte

· Erfassung der physikalischen Größen

Druck, Volumenstrom, Kolbengeschwindigkeit, Drehmoment und Leistung

Infos zur Anmeldung neuer SchülerInnen

123RF Stock Foto

Sie wollen Ihr Kind bei uns anmelden oder einfach nur etwas über unsere Arbeit erfahren?

Hier geht es zu
weiteren Infos!

Logo Digitale Schule

Aktueller Jahresplan

termin kl

Handwerk aktuell

Ehemalige

Hoffnung für Haiti

Infos und mehr

Fotos vom Lehrerkollegium
°

Wir suchen weiterhin engagierte LehrerInnen, die sich eine Arbeit an unserer Schule vorstellen können.
°
logo_wolfburg
Kooperationspartner
HeuteHeute681
GesternGestern1624
Diese WocheDiese Woche9772
Dieser MonatDieser Monat57691
InsgesamtInsgesamt2149757
Größter Besuch 19.11.2021 : 4741
Besucher zur Zeit 15